Corona betrifft MEGA-Events

Jeder hat es bereits über die Medien mitbekommen: Corona ist in Deutschland. Aber welchen Einfluss nimmt das aufs Geocaching und was halten Cacher davon? Das zeige ich euch in diesem Post!

Auf das Thema bin ich gestoßen, als ich kürzlich meinen Newsfeed bei Instagram durchgegangen bin. Dort fand ich eine Mitteilung des Megaevents in Essen im April, dass es eventuell abgesagt werden müsse. Noch gab es nichts offizielles, aber schon jetzt wurden Teilnehmerlisten und besondere Hygieneschutzmaßnahmen angekündigt. Knapp 24 Stunden später dann die offizielle Absage, das Event könne nicht wie geplant statt finden. Das Mega „Glück Auf 2020“ ist nicht das einzige, welches von diesen Maßnahmen betroffen ist, viele Events stehen auf der Kippe oder wurden ebenfalls bereits abgesagt.

Bitte informiert euch in den Eventlistenings der von euch für die kommenden Monate geplanten Events, ob euer Event stattfindet, die Orgateams stehen vermutlich in Kontakt mit Behörden und dem regionalen Gesundheitsamt.

Der Schritt der Absagen von Events sorgt für Empörung unter den Cachern. „Völlig überzogen“ und „Übertrieben“ schreiben mir manche Nutzer. Ein anderer gibt an, jeder solle für sich selbst entscheiden, ob er teilnehmen und so ein Risiko eingehen wolle oder nicht. Andere wiederum geben an, dies sei schade und ärgerlich, „aber leider unerlässlich“. Bei einer Umfrage in meiner Instagram-Story ist die Community ebenfalls zweigespalten. Fast genau die Hälfte schätzt die Absagen als sinnvoll ein, die andere Hälfte eben nicht.

Schluss endlich entscheiden die Gesundheitsämter der jeweiligen Region, ob die Veranstaltungen statt finden oder nicht, aber dennoch sollte man, auch wenn sie stattfinden dürfen, selbst nochmal drüber nachdenken, ob man kommen möchte oder doch lieber Zuhause bleibt.

Übrigens: Auch das HQ hat in einer Mitteilung klar gestellt, dass Eventveranstalter die Verantwortung haben, ein Event ggf. abzusagen. Als Veranstalter sollte man sich also mit dem regionalen Gesundheitsamt in Verbindung setzen. Das HQ jedenfalls weißt die Verantwortung so von sich.

2 Antworten auf “Corona betrifft MEGA-Events”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.